Kampfsimulator

Aus HiddenEmpire Wiki

Diese Seite wurde für Version 4.03 geschrieben.

Der Kampfsimulator auf Seiten der Rebellen

Der Kampfsimulator dient dazu, vor einem Angriff Kämpfe zu simulieren und somit eine grobe Einschätzung des Endresultats zu bekommen. Dieses Endresultat gibt niemals hundertprozentige Information über den Kampf, sondern ist mit einer gewissen Fehlerquote versehen. Daher empfiehlt es sich einen Kampf mehrmals zu simulieren um ein besseres Bild zu bekommen, bevor man schlussendlich den Angriff losschickt. Den Kampfsimulator findet man unten links im Menü, gleich unter dem Reiter Allianz.

Funktionen des Kampfsimulators

Der Kampfsimulator bietet die Möglichkeit, Raum- und Bodenkampf mit allen Fraktionen zu simulieren. Die Angreifer sind immer die eigene Fraktion, und Verteidiger immer die gegnerische Fraktion. Dies kann man allerdings ändern über die befindlichen Reiter "Angreifer" und "Verteidiger", wobei unter letzterem auch alle unterschiedlichen NPCs zu finden sind. Um zwischen Raum- und Bodenkampf zu wechseln muss man einfach ganz oben auf "Boden-" oder "Raumkampf" klicken.

Um am einfachsten einen Kampf zu berechnen, empfiehlt es sich die feindlichen Raumschiffe beziehungsweise Bodentruppen per Knopfdruck von einem Spionagebericht einzufügen, und danach auf "Eigene Schiffe/Forschung einfügen" zu klicken. Dies fügt alle Raum- beziehungsweise Bodentruppen die auf dem momentan ausgewählten Planeten stationiert sind, ein. Bevor man diese Funktion benutzt, ist es daher wichtig den richtigen Planeten ausgewählt zu haben.

Man kann auch wie gehabt manuell Schiffe und Forschung eingeben, um somit eventuell mehr theoretische Kämpfe zu simulieren.

Begrenzungen des Kampfsimulators

Momentan ist es nicht möglich, Trümmerfelder mit Recyclern zu berechnen, sollten sie nach dem Kampf erscheinen. Hierfür empfiehlt sich ein guter alter Taschenrechner: Einfach alle Ressourcen zusammenzählen, durch 15.000 teilen (der Laderaum eines einzigen Recyclers) und dann plus 5 nehmen, um auf der sicheren Seite zu sein.