Sabacc

Aus HiddenEmpire Wiki

Diese Seite wurde für Version 4.1 geschrieben.

In Phase 1 wird der Einsatz gesetzt
Ab der zweiten Runde kann man in Phase 3 entscheiden, ob man die Karten sehen will
In Phase 4 kann man entweder einenKarte ziehen oder ab Runde 2 eine Karte tauschen
Wir haben gewonnen

Es spielen 4 Spieler, die vier Spieler spielen reihum, wobei Spieler 1 (der menschliche Spieler) stets beginnt.

Die Ziffern auf den oberen Karten geben an, wie viele Karten die anderen Spieler gerade auf der Hand haben. In jedem Zug jedes Spielers werden 4 Phasen durchlaufen:

Phase 1: Wettphase

  • Möglichkeit 1: Einen Geldbetrag setzen und in den Rundentopf zahlen (Höhe des Geldbetrags per Dropdown auswählbar).
  • Möglichkeit 2: Aussteigen und 10 Credits Strafe in den Sabacctopf zahlen.

Das Setzen von Credits ist möglich im Bereich zwischen der Hälfte des Rundentopfs und dem letzten gesetzten Betrag.

Phase 2: Würfelphase

In dieser Phase können per Zufallsfaktor die kompletten Karten vertauscht werden. Ein Vertauschen tritt frühestens ein, wenn jeder Spieler wenigstens ein Mal am Zug war.

Phase 3: Sprechphase

Alle Spieler außer dem, der am Zug ist, werden gefragt, aber auch das nur, wenn jeder Spieler einmal am Zug war:

  • Möglichkeit 1: Man will, dass das Spiel weiter geht.
  • Möglichkeit 2: Man will, dass die Karten ausgewertet werden.

Das Spiel kann erst beendet werden, wenn jeder Spieler einmal am Zug war.

Phase 4: Kartenphase

  • Möglichkeit 1: Man zieht eine Karte.
  • Möglichkeit 2: Man tauscht eine Karte, was aber nur geht wenn man mindestens 3 Karten hat.

Siegbedingungen:

  • Gewonnen hat derjenige Spieler, der am nächsten an einen Kartenwert von 23 kommt, ohne ihn zu überschreiten.
  • Der Gewinner der Runde bekommt immer den Rundentopf ausgezahlt.
  • Wenn man genau 23 erreicht, oder genau eine 0, eine 2 und eine 3 auf der Hand hat, bekommt man den Sabacctopf ausgezahlt.

Sollte man beim Aufdecken der Karten mehr als 23 Punkte, weniger als -23 Punkte oder genau 0 Punkte haben, so ist man ausgebombt und muss den Gegenwert des Rundentopfes in des Sabacctopf zahlen. Ist man selbst derjenige, der die Karten sehen wollte, und gewinnt nicht, so ist man ebenfalls ausgebombt und muss den Gegenwert des Rundentopfes in den Sabacctopf zahlen.

Die maximale Anzahl der Spiele pro Tag wird dynamisch begrenzt, sodass man nicht beliebig viele Spiele pro Tag spielen kann. Diese Grenze wird für jeden Spieler einzeln berechnet, sodass sich nicht genau festlegen lässt, wie viele Spiele möglich sind.

Gewinne und Verluste berechnen sich in Credits, ihr spielt also um euren Besitz. Bedenkt das, bevor ihr alles verliert!