Handelszentrum

Aus Hidden Empire Wiki
Version vom 23. Juni 2022, 08:22 Uhr von DreamwaverSB (Diskussion | Beiträge) (→‎Angebot)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
     Die gezeigten Bilder sind noch auf dem Stand der Version V4.3. Dort wird noch der Punkt Auktionen gezeigt, den es ingame nicht mehr gibt.    




Das Handelszentrum stellt den zentralen Ort für eure Handelsbeziehungen und -transaktionen dar. Hier könnt ihr einen normalen Verkauf tätigen oder eine Auktion eurer Waren starten. Das Handelszentrum erreicht ihr über den Navigationspunkt "Handelszentrum" in der Hega App sowie auf der linken Seite eurer Browseranwendung.


Handelszentrum.png


Angebot

Wenn ihr das Handelszentrum geöffnet habt, erscheint die Startseite mit mehreren Unterpunkten (Schalter 1-5), ein kleines Suchfeld, sowie eine Anzeige der aktuellen Angebote sortiert nach der Restlaufzeit. Ohne Suchfeldeingaben werden alle Angebote ungefiltert angezeigt. Im Browser habt ihr die Möglichkeit per Mouseover (mit der Maus über ein Angebot fahren) die Transferzeit zu eurem Handelspartner anzeigen zu lassen. Die Transferzeit hängt dabei immer von den Entfernungen der beiden beteiligen Handelsplaneten ab. So kann es sein, dass ein Handelsflug von Galaxie 2 aus deutlich länger dauert als ein Handelsflug von Galaxie 12. Dies solltet ihr bitte vor dem schnellen Kauf beachten!

Durch das Klicken auf ein Angebot öffnet sich ein neues Fenster, welches euch die Angebotsdaten nochmals übersichtlich Auflistet. Darin enthalten sind Informationen wie

  • Angebotsgültigkeit
  • Transferdauer
  • Reisekosten
  • Verfügbarer Frachtraum auf dem ausgewählten Planeten
  • Kommentarfunktion


Beachtet bitte:
  • Beachtet die Angriffs- und Rückhandelssperre nach Handel!
  • Bei Angeboten handelt es sich immer um Festpreis-Angebote. Bei Festpreis-Angeboten wird nach dem Kauf eine Prüfung durchgeführt, ob die angebotenen Waren des Verkäufers und die abzugegebenen Waren des Käufers vorhanden sind. Nach erfolgreicher Prüfung werden bei beiden Handelspartnern automatisch die Waren versendet. Käufe sind bindend, ein Rückruf ist nicht möglich.
  • Angebote, welche Raumfschiffe und Bodentruppen anderer Fraktionen beinhalten, sind im Handelszentrum NICHT sichtbar!
  • Nehmt ihr ein nicht anonymisiertes Angebot an, dann werden die Handelskoordinaten an den Vertragspartner übermittelt!


Seit einem Update der Unterhaltskosten gilt zudem folgendes:

  • Bei negativer Creditproduktion können keine Transaktionsgesuche mehr ins Handelszentrum gesetzt werden, die Credits auf der Angebotsseite beinhalten.



Daten & Infos

In diesem Bereich seht ihr eine Statistik der zur Zeit aktiven Auktionen und Angebote der gesamten Galaxie. Hier ist auch nochmals der aktuelle Wechsel-(Handels-)kurs der einzelen Rohstoffe und der Ezellen ersichtlich. Daneben findet ihr dort eine Übersicht eurer aktuellen Angebote, eure abgeschlossenen Verkäufe und Käufe sowie die beiden Punkte Frachterpriorisierung und Rückkehrzeitmanagement

Frachterpriorisierung:

Hier könnt ihr mit den Befehlen "[nach unten]" die Priorität der zu nutzenden Transportschiffe auswählen. Nach einer Änderung muss das ganze mit "Änderungen übernehmen" bestätigt werden.

Rückkehrzeitmanagement

Hier könnt ihr Festlegen, wann euere Transporter NICHT aus Handelsflügen zurückkommen dürfen.

Achtung: Dies betrifft NUR eure Transporter, nicht die Transporter oder Schiffe der Gegenseite



Erweiterte Suche

Über den Schalter erweiterte Suche (4)könnt ihr die Angebote stärker filtern. Die Möglichkeiten sind vielfältig, daher sollten sich interessierte Nutzer dies einmal selbst genau anschauen.


Angebot erstellen

Voraussetzung um ein Angebot zu erstellen ist der Kommandobunker oder die Kommandozentrale auf mindestens Stufe 5. Wenn man das nicht erreicht hat kommt folgende Meldung:

Angebot konnte nicht erstellt werden. Es können keine weiteren Angebote erstellt werden. Unzureichende Ausbaustufe von: "Gebäudename". Je fünf Ausbaustufen pro Erstellung notwendig.

Daneben werden für jeden Handel Transporter benötigt. Jeder Transporter hat eine bestimmte Laderaumgrösse, welche durch die Forschung Laderaumstruktur vergrössert werden kann. Wenn ihr also 1000 Einheiten Durastahl verkaufen wollt, dann müsst ihr soviele Transporter bereitstellen, um die Menge transportieren zu können. Diese Transporter werden direkt auf dem Planeten benötigt (müssen also dort stationiert sein), von dem der Handel ausgehen soll. Diese Transporter stehen euch also bis zum vollständigen Abschluss des Handels (Rückkehr der Transporter) nicht mehr zur Verfügung!

Erreicht man diese Grundvoraussetzungen kann man einen Handelsauftrag erstellen. Die Stufenvoraussetzungen beim Kommandobunker bzw. der Kommandozentrale gelten nur für den Anbieter. Natürlich muss auch der potentielle Käufer, falls er Waren zu transportieren hat, über die ausreichende Menge an Transportern verfügen. Alle weiteren 5 Stufen erhaltet ihr dann eine weitere Transaktionsmöglichkeit.

Kommandobunker/

Kommandozentrale Stufe

Max. Anzahl

Angebote

0-4 0
5-9 1
10-14 2
15-19 3
20-24 4
25-29 5
30-34 6
35-39 7
40-44 8
45-49 9
50 10


Zur Erstellung eines Angebotes gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Über den Schaltknopf Angebot erstellen
    1. Die gewünschte Übersicht (also ob alle Angebote angezeigt werden) auswählen und sich alle Angebote anzeigen lassen
    2. Den Schaltknopf (5) Angebot erstellen drücken
      Hinweis: Der Schaltknopf (5) verändert je nach vorheriger Auswahl den Namen und den Nutzen!
    3. Es öffnet sich das jeweilige Fenster zur Erstellung von Angeboten

  2. Über die Verkaufsart
    1. Direkt auf der Startseite des Handelszentrums den Schalter Angebot erstellen drücken
    2. Unten rechts bei Verkaufsart Sofortkauf für ein Angebot auswählen


Danach werden folgende Schritte durchgeführt

  • In der Mitte, unter ich biete, gibt man die Ware ein, die man verkaufen will. Links unten, unter Verkaufswert erscheint der Verkaufswert in Credits.
    Über die Tabs Rohstoffe / Raumschiffe und Bodentruppen kann man die Warenart auswählen.
  • Jetzt gibt man rechts ein was man sucht. Den Wert der Ware erkennt man links unten unter Einnahmewert.
  • Ist die Differrenz zwischen Verkaufswert und Einnahmewert zu hoch (>10%) erscheinen die Werte in Rot.
  • Wenn die Differenz im Rahmen (<=10%) ist, dann erscheinen die Werte in Grün.
  • Rechts die Angebotsdauer einstellen.
  • Sobald die Werte in Grün erscheinen, die Angebotsdauer gewählt wurde, kann man auf "Angebot überprüfen und einstellen" klicken.
  • Es besteht die Möglichkeit Angebote anonym ins Handelszentrum zu setzen. Euer Name und der des Handelspartners wird in sämtlichen Nachrichten und Flottenansichten durch "System" ersetzt, wenn ihr bei Angebotseinstellung die Option "Anonym Verkaufen" wählt.
    Hinweis: In den Einstellungen kann der Haken bei "Anonym Verkaufen" dauerhaft angestellt werden.
  • Wenn das Angebot bzw. die Auktion gültig ist erscheint es in der Handelsstation und kann gekauft werden.



GuV Prozentwerte


In der Spalte "%" (6) werden euch eure in Credits umgerechneten Gewinne oder Verluste durch die Annahme des Angebotes im Vergleich zum gegenwärtigen Kurs angezeigt. Den gegenwärtigen Handelskurs könnt ihr Ingame auf der linken Seite einsehen.


Da das dahinterliegende System etwas komplizierter ist, teilen wir das ganze in 4 Stufen ein und betrachten auch nur den Verkauf, also das Angebot, von Waren, denn nur hier könnt ihr effektiv selbst etwas tun. Beim Einkauf von Waren seit ihr auf die Verkaufspreise eures eventuellen Handelspartners angewiesen.

Grundsätzlich gilt beim Einkauf von Waren:

    Steht in der Spalte "%" ein positiver Wert, zahlt ihr weniger für die Waren als sie nach aktuellem Kurs wert sind.
    Steht in der Spalte "%" ein negativer Wert, zahlt Ihr mehr für die Waren als sie nach aktuellem Kurs wert sind.

Standardmässig können max. -/+10% eingestellt werden. Alle anderen Werte sind nur über Handelskursschwankungen (siehe Stufe 3) und über die unterschiedlichen Einheitenpreise durch Forschung zu erreichen.


Stufe 1 - Standardkurs und Verkauf mit 0%

Standardkurs Ressourcen
Ressource Creditwert
Durastahl 1 Credit
Tibannagas 1 Credit
Kristall 2,5 Credits
Ezellen 175 Credits



Der Standardkurs für Ressourcen ist fix und wird immer in Credits angegeben!




Verkauf von Ressourcen

Der Ressourcenverkauf ist recht einfach zu verstehen. Es wird die Menge der angebotenen Ressourcen mit dem aktuellen Kurs (in diesem Beispiel dem Standardkurs) multipliziert.

Beispiel

Gesucht werden 10.000 Durastahl
10.000 Durastahl * Standardkurs (1 Credit) = 10.000 Credits

Gesucht werden 10.000 Durastahl und 100 EZellen

10.000 Durastahl * Standardkurs (1 Credit) + 100 EZellen * Standardkurs (175 Credits) = 27.500 Credits



Verkauf von Einheiten

Beim Verkauf von Einheiten werden, wie schon im Artikel Einheitenpreise im HZ beschrieben, Eure Herstellungkosten für die jeweilige Einheit herangezogen.

Beispiel


Kosten fiktives Hegamutterschiff
Ressource benötigte Menge
Durastahl 10.000
Tibannagas 10.000
Kristall 10.000
Ezellen 100
Credits 10.000


Herstellungskosten = Ressourcenmenge * Standardkurs der Ressource

Herstellungkosten = 10.000 Durastahl * 1 + 10.000 Tibannagas *1 + 10.000 Kristall * 2,5 + 100 EZellen * 175 + 10.000 Credits = 72.500 Credits pro Einheit




Stufe 2 - Standardkurs und Verkauf mit +/-10%

Nun wollen wir unsere Angebote mit Gewinn oder Verlust einstellen.

Gewinn

Um bei von uns angebotenen Waren (Ressourcen oder Einheiten) den maximal möglichen Gewinn von 10% zu erreichen, müssen wir zuerst unsere Waren, wie oben beschrieben, in deren Creditwert umrechnen.
Beim Verkauf von 1 fiktives Hegamutterschiff sind unsere Herstellungkosten also bei 72.500 Credits. Um die gewünschten 10% Gewinn zu realisieren, müssen wir auf die Herstellungskosten noch 10% aufrechnen, was in diesem Falle 7.250 Credits hieße. Heißt, wir müssen das Schiff für 79.750 Credits anbieten.

Verlust

Um bei von uns angebotenen Waren (Ressourcen oder Einheiten) den maximal möglichen Verlust von 10% zu erreichen, müssen wir zuerst unsere Waren, wie oben beschrieben, in deren Creditwert umrechnen.
Beim Verkauf von 1 fiktives Hegamutterschiff sind unsere Herstellungkosten also bei 72.500 Credits. Um die gewünschten 10% Verlust zu realisieren, müssen wir auf die Herstellungskosten noch 10% abrechnen, was in diesem Falle 7.250 Credits hieße. Heißt, wir müssen das Schiff für 65.250 Credits anbieten.



Stufe 3 - Schwankende Kurse und Verkauf mit 0%

In den vorherigen beiden Stufen sind wir von den Standardkursen ausgegangen, es wurden also keine Kursschwankungen berücksichtigt. Da sich die Kurse für Ressourcen aber stündlich ändern können, ist die Berechnung mit den Standardkursen nicht immer möglich.

Verkauf von Ressourcen

Der Ressourcenverkauf ist auch hier recht einfach zu erklären. Es wird die Menge der angebotenen Ressourcen mit dem derzeitigen Handelskurs multipliziert.

Beispiel


Ressourcen Neuer Kurs
Ressource Creditwert
Durastahl 1,5 Credits
Tibannagas 0,85 Credits
Kristall 2 Credits
Ezellen 200 Credits



Gesucht werden 10.000 Durastahl
10.000 Durastahl * Handelskurs (1,5 Credit) = 15.000 Credits

Gesucht werden 10.000 Durastahl und 100 EZellen

10.000 Durastahl * Handelskurs (1,5 Credit) + 100 EZellen * Handelskurs (200 Credits) = 35.000 Credits



Verkauf von Einheiten

Beim Verkauf von Einheiten werden, wie schon im Artikel Einheitenpreise im HZ beschrieben, Eure Herstellungkosten für die jeweilige Einheit herangezogen. Wir nutzen die oben genannten Handelskurse.

Beispiel


Kosten fiktives Hegamutterschiff
Ressource benötigte Menge
Durastahl 10.000
Tibannagas 10.000
Kristall 10.000
Ezellen 100
Credits 10.000



Herstellungskosten = Ressourcenmenge * Handelskurs der Ressource

Herstellungkosten = 10.000 Durastahl * 1,5 + 10.000 Tibannagas * 0,75 + 10.000 Kristall * 3 + 100 EZellen * 200 + 10.000 Credits = 82.500 Credits pro Einheit




Stufe 4 - Handelskurs und Verkauf mit +/-10%

Nun wollen wir unsere Angebote, welche mit den Handelskursen berechnet sind, noch mit Gewinnen oder Verlusten kalkulieren.

Gewinn

Um bei von uns angebotenen Waren (Ressourcen oder Einheiten) den maximal möglichen Gewinn von 10% zu erreichen, müssen wir zuerst unsere Waren, wie oben beschrieben, in deren Creditwert umrechnen.
Beim Verkauf von 1 fiktives Hegamutterschiff sind unsere Herstellungkosten also bei 82.500 Credits. Um die gewünschten 10% Gewinn zu realisieren, müssen wir auf die Herstellungskosten noch 10% aufrechnen, was in diesem Falle 8.250 Credits hieße. Heißt, wir müssen das Schiff für 90.750 Credits anbieten.

Verlust

Um bei von uns angebotenen Waren (Ressourcen oder Einheiten) den maximal möglichen Verlust von 10% zu erreichen, müssen wir zuerst unsere Waren, wie oben beschrieben, in deren Creditwert umrechnen.
Beim Verkauf von 1 fiktives Hegamutterschiff sind unsere Herstellungkosten also bei 82.500 Credits. Um die gewünschten 10% Verlust zu realisieren, müssen wir auf die Herstellungskosten noch 10% abrechnen, was in diesem Falle 8.250 Credits hieße. Heißt, wir müssen das Schiff für 74.250 Credits anbieten.


Einkauf


Beim Einkauf könnt ihr selbst nur wenig bis gar nichts an den angebotenen Preisen tun. Einzig die Überlegung ob Ihr ein Angebot annehmt, da der Handelskurs gerade günstig für euch ist oder auch nicht, ist hier relevant. Dies wird euch in der Spalte "%" (6) dargestellt. Nehmt Ihr ein Angebot mit einem negativen % Wert an, dann zahlt Ihr mehr für das Angebot, als der Warenwert zur Zeit ist. Nehmt Ihr ein Angebot mit einem positiven % Wert an, dann zahlt ihr weniger.